So hätte es aussehen können! Aber: Im letzten Jahr musste das beliebte Segelfliegen der Ferienpass-Kinder wegen Corona ausfallen, in diesem Jahr spielte das Wetter nicht mit! 24 Kinder aus Oppershausen und Umgebung hatten sich angemeldet, die Helfer standen bereit, aber es regnete und verhieß auch für den Nachmittag keine Besserung. Die „Helfer“ mussten ohne Einsatz wieder nach Hause fahren. Jetzt haben alle angemeldeten Kinder die Möglichkeit, an einem der nächsten Flugtage ihren Flug in Anspruch zu nehmen. Hoffen wir, dass es bis zum Flugbetriebsende im Oktober noch ein paar schöne Wochenenden gibt.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.