Der Hannoversche Aero-Club hat seit 1975 seine fliegerische Heimat in der Samtgemeinde Flotwedel am Ortsrand von Oppershausen gefunden. Waren es anfänglich nur Hannoveraner die hier flogen, sind es inzwischen immer mehr flugbegeisterte, die direkt aus der Gemeinde und deren Umgebung kommen und die Leidenschaft für unseren Sport teilen. Wir - die Flotwedler Segelflieger - würden uns freuen, wenn noch mehr aus der Celler Gegend zu uns stoßen würden. Neben dem Fliegen gibt es immer Dinge, die man nebenbei am Flugplatz gemeinsam tun möchte. Sei es die Wartung eines Flugzeuges, Reparatur eines Seilwagens oder spontan mal einen Flugbetrieb zu organisieren - es gibt immer einen Grund sich mit gleichgesinnten am Flugplatz zu treffen.

ask21
Am 7. Mai 2011 wurde übrigens im Rahmen der 90-Jahr Feier des Vereins unser Schulflugzeug, die ASK21, vom Samtgemeindebürgermeister Pohndorf auf den Namen Flotwedel getauft.

Bei Fragen einfach eine Mail an info (at) haec.de schicken.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen